Tag der Ehrungen in Neuenkirch

Geehrte Sängerinnen und Sänger aus dem Kreis Sursee

"Nur in dieser Welt heiraten die Menschen." Diesen Satz vom Lukas-Evangelium nahm Präses Pius Troxler im Festgottesdienst in seiner Predigt  wieder auf und betonte, dass es einerseits Dinge gibt, die nur auf der irdischen Welt möglich sind wie beispielsweise das Heiraten, wie auch Dinge, die nur im Himmel im Reich des Dreifaltigen Gottes erfahrbar werden. Und drittens gibt es Dinge, die in beiden Welten erlebbar sind und er meinte das Singen! Gerade das Singen in dieser Welt sei gute Gelegenheit für die Sängerinnen und Sänger, sich 'einzuüben' auf das Singen im Himmelreich Gottes! Diese Rolle hat im Festgottesdienst der Kirchenchor Neuenkirch unter der Leitung von Cornelia Dillier mit Werken von Carl Rütti und Karl Jenkins in vorbildlicher Art und Weise wahrgenommen.

Kulturdirektor des Kantons Luzern, Reto Wyss, dankte in seinem Grusswort allen Veteraninen und Veteranen, Jubilarinnen und Jubilaren, die in ihren Chören schon viele Jahre singen, für ihren unermüdlichen Einsatz, indem sie einen wertvollen Beitrag in der breiten Musik- und Chorlandschaft im ganzen Kanton Luzern leisten.

Rund 30 Sängerinnen und Sänger aus dem Kreis Sursee wurden bereits im Gottesdienst geehrt. Präsident Peter Amrein dankte in einer kurzen Ansprache allen ganz herzlich für das Mitwirken in ihren Chören in den vergangenen 25 bzw. 40 Jahren. Das 'Singen zur Ehre Gottes' solle immer im Vordergrund bleiben, meinte Peter Amrein. Nebst einer Urkunde wurde den verdienstvollen Sängerinnen und Sängern auch eine Kerze überreicht. Das Licht, das von einer Kerze ausgeht, möge ihre Herzen erfassen, in lichtvollen aber auch dunklen Tagen.

Die ganze Festgemeinde versammelte sich im Anschluss im Pfarreiheim zum Apéro und anschliessenden Mittagessen. Während eines abwechslungsreichen Programms wurden die Jubilarinnen und Jubilare sowie Veteranninnen und Veterane der übrigen Kreise geehrt. Aufgelockert wurde der Ehrungenteil durch die musikalischen Einlagen von Rebecca und Carola Muff am Cornett, bzw. an der Posaune sowie Joëlle Zemp, ebenfalls am Cornett sowie am E-Piano. Begleitet und unterstützt wurden die jungen Erwachsenen durch André Ducommun und Belinda O'Reilly.

Der Tag der Ehrungen 2016 in Neuenkirch wird allen Anwesenden auch dank der tollen Mitarbeit des Kirchenchors Neuenkirch noch lange in Erinnerung bleiben.

Zurück