Wiederaufnahme der Chorproben

Der Bundesrat hat mit den Pressemitteilungen in den vergangenen Tagen weitere Corona-Lockerungen bekannt gegeben. Gottesdienste sind seit 28. Mai wieder erlaubt, wenn auch noch unter gewissen Einschränkungen, auch Chorproben sind ab 6. Juni grundsätzlich wieder möglich, sofern das vorgegebene Schutzkonzept umgesetzt wird und die Hygiene und Abstandsregeln eingehalten werden. Da beim Chorsingen die Abstandsregeln nicht oder nur unter erschwerten Bedingungen eingehalten werden können, wird empfohlen, mit den Proben und Auftritten in Gottesdiensten eher nach den Sommerferien wieder zu beginnen. Die Entscheidung, wann die Probenarbeit wieder gestartet werden soll, liegt in der Verantwortung der Chöre und der Chorleitung in Absprache mit dem Seelsorgeteam der Pfarrei.

Wir ermuntern die Chöre, sich zusammen mit Ihrer Chorleitung zu überlegen, ob allenfalls Kantorendienste in den ab Pfingsten wieder möglichen Gottesdiensten kurzfristig in Frage kommen könnten. Hier bietet sich für mutige Sängerinnen und Sänger aufgrund der jetzigen Situation eine ausgezeichnete Möglichkeit, ihre schöne Stimme in einem Gottesdienst solo erklingen zu lassen!

Informationen des Bistum Basel vom 28.05.2020 (Schutzkonzept ab Seite 5)

Im weiteren verweisen wir auch auf das erstellte Schutzkonzept des Schweiz. Kirchenmusikverbandes (SKMV) für Chöre, das sehr wertvolle Hinweise für die Chorproben gibt.

Zurück